HPV-Impfung: Zweite Runde an der Bergstraße (03/2016)

By | Dezember 19, 2016

Das Modellprojekt zur Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs geht im Kreis Bergstraße in die zweite Runde. Dr. Claus Köster vom Gesundheitsnetz Rhein-Neckar hat sich vorgenommen, das Modell auszuweiten.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 5000 Frauen an Gebärmutterhalskrebs, 1600 sterben daran, mehr als 100 000 Frauen müssen operiert werden, um Krebsvorstufen zu entfernen. Das muss nicht sein, sagt Mediziner Claus Köster vom Gesundheitsnetz Rhein-Neckar. Es gebe schließlich einen wirkungsvollen Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs.

Weitere Informationen und Quelle:
echo-online – HPV-Impfung: Zweite Runde an der Bergstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.