Auftaktveranstaltung zum Weltkrebstag im Biebricher Schloss (02/2016)

By | Dezember 19, 2016

Der Nobelpreisträger für Medizin, Professor Dr. Harald zur Hausen, verlieh der diesjährigen Auftaktveranstaltung zum Weltkrebstag im Biebricher Schloss einen ganz besonderen Stellenwert. Er war Referent auf der Tagung über die Pläne der Hessischen Krebspräventionsinitiative „Du bist kostbar“, deren Initiatoren das Hessische Sozialministerium, die Hessische Krebsgesellschaft und die Stiftung „Leben mit Krebs“ sind. Ein diesbezüglicher Schwerpunkt in diesem Jahr wird die Schutzimpfung gegen Humane Papillomviren (HPV) sein, deren Zusammenhang mit Gebärmutterhalskrebs der 2008 ausgezeichnete Forscher entdeckt hatte. Darüber berichtete er in seinem Vortrag „Weg zu einem Impfstoff gegen Krebs“.

Weitere Informationen und Quelle:
Wiesbadener-Kurier – Auftaktveranstaltung zum Weltkrebstag im Biebricher Schloss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.